WHO-Empfehlungen

Die WHO (Welt-Gesundheits-Organisation) empfiehlt die Anwendung von Akupunktur bei mehr als 40 Krankheiten, unter anderen:

  • Mund, Augen- und Ohrerkrankungen
  • Obere und untere Luftwege
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des Skelettsystems
  • Gynäkologische Erkrankungen

Besonders empfohlen wird die Akupunktur bei:

  • Allergie, Heuschnupfen
  • Asthma und Bronchitis
  • Diverse Hauterkrankungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Nacken-,Schulter-, Armschmerzen, Hexenschuss, Rückenschmerzen, Bandscheibenschaden, Rheuma, Trigeminusneuralgie
  • Nikotin-/Drogensucht
  • Ohrenerkrankungen
  • Schlafstörungen, Depression
  • Übergewicht
  • Wechseljahresbeschwerden